Augenkraft & Zahnerhalt bis ins hohe Alter

Die Augen sind ein äußerst kompliziertes Organ und das Sehen ein hochkomplizierter Prozess. Ein scharfer Blick ist keine Selbstverständlichkeit, denn über 40 Millionen Deutsche tragen eine Brille – und es werden immer mehr.

Mit keinem anderen Sinnesorgan können wir so viele Informationen in so kurzer Zeit aufnehmen wie mit den Augen. Ca. 70% aller für den Menschen wichtigen Informationen werden durch das Sehsystem aufgenommen. Insbesondere in der heutigen visuell ausgerichteten Gesellschaft ist die Bedeutung gesunder Augen eher noch höher anzusetzen. Umso schlimmer ist es, wenn das Sehen immer mehr nachlässt oder ganz ausfällt, was mit zunehmendem Alter öfter der Fall ist.

Unsere Zähne leisten Tag für Tag Schwerstarbeit. Entsprechend gründlich müssen sie gepflegt werden, wenn sie bis ins hohe Alter perfekt funktionieren und aussehen sollen.

Menschen in Industrieländern haben meist bis ins hohe Alter ihre eigenen Zähne. Darum ist ein Abbau an Zahnsubstanz häufig auf ganz natürliche Abnutzungsprozesse aufgrund gestiegener Lebenserwartung zurückzuführen. Ein Abbau der Zahnsubstanz kann durch das Essen säurehaltiger Lebensmittel und Getränke beschleunigt werden, da die Zahnoberfläche geschwächt wird. Studien haben ergeben, dass in 89% der Fälle der Abbau von Zahnsubstanz durch mangelnde Zahnpflege, Ernährungsgewohnheiten und Umweltfaktoren verursacht wird.

image description
  • Joachim Kaeser AugenBlick - Bei altersbedingter Maculadegeneration (AMD) und Augenmüdigkeit

    Joachim Kaeser AugenBlick

    Bei altersbedingter Maculadegeneration (AMD) und Augenmüdigkeit

Preise inkl. gesetzlicher MwSt